Herzlich Willkommen auf zoll-export.de!


Das Portal bietet Ihnen als Premium-Abonnent praktische Extras zu Ihrer ZOLL.EXPORT Print-Ausgabe:

  • Sie lesen die neueste Ausgabe online schon vor Erscheinen der Print-Ausgabe.
  • Alle Checklisten stehen für Sie einzeln als PDF-Datei bereit. 
  • Verlinkt mit den Artikeln und sortiert nach Themengebieten finden Sie in Sekundenschnelle die benötigte Arbeitshilfe. 
  • Alle Ausgaben werden für Sie archiviert - ein einzigartiges Sammelwerk zum schnellen „Nachschlagen“.

  Cover Zoll Export August 2016 250px

Südafrika senkt Zölle für leichte Kraftfahrzeuge

Mit Wirkung vom 26.8.2016 hat Südafrika die Einfuhrzölle für bestimmte Kraftfahrzeuge auf 0 % gesenkt (Government Gazette No. 40230 vom 26.8.2016, No R 961). Von der Maßnahme betroffen sind:

  • Diesel-, Benzin und Elektro-Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit einem Gewicht von 800 kg oder weniger,
  • Diesel-Nutzfahrzeuge mit einem Gewicht von 1.100 kg oder weniger und
  • Benzin- und Elektro-Nutzfahrzeuge mit einem Gewicht von 800 kg oder weniger.

 

Die Einreihung dieser Fahrzeuge erfolgte bisher über die Tarifpositionen 8703.21.90, 8703.31.90, 8703.90.29 und 8704.90.40 des südafrikanischen Zolltarifs. Achtung: Mit der Zollsenkung wurde die Tarifstruktur geändert. Die künftigen Tarifpositionen sind nun 8703.21.75, 8703.31.85, 8703.90.31. 8704.21.77, 8704.31.77 und 8704.90.35. Um die Zollsenkung in Anspruch nehmen zu können, müssen die Fahrzeuge bestimmte Voraussetzungene erfüllen, u. a. Linkslenker zu sein (hierzu gibt es eine zusätzliche Anmerkung Nr. 4 im Kapitel 87 des Zolltarifs) .

(Quelle: GTAI)

 

Wie werde ich Abonnent der Zeitschrift ZOLL.EXPORT?

 

 

Carnet A.T.A.: Brasilien ist neues Teilnehmerland

Brasilien ist seit dem 28.06.2016 das neuste Mitglied der internationalen Carnet A.T.A. Garantiekette der ICC WCF.

Ab sofort können daher Carnet A.T.A. ausgestellt werden für:

  • Messen und Ausstellungen
  • Berufsausrüstung
  • wissenschaftliche Geräte
  • Sportausrüstungen

Vor der Erstellung eines Carnet A.T.A., sollte mit der zuständigen IHK Rücksprache gehalten werden. Als Carnet Sprache sind Portugiesisch und/oder Englisch vorgeschrieben.

(Quelle: www.ihk.de)

 

Wie werde ich Abonnent der Zeitschrift ZOLL.EXPORT?

 

 

Evaluierung der Auskunftsdatenbank „WuP“

Die Generalzolldirektion (GZD) beabsichtigt, die Plattform "Warenursprung und Präferenzen" neu zu gestalten und bittet diesbezüglich um Feedback seitens der Wirtschaft. Die Plattform richtet sich an Unternehmen, die den Ursprung eines Erzeugnisses bestimmen müssen, um Präferenznachweise und Liefererklärungen richtig ausstellen zu können.Unternehmen haben bis zum 19.08.2016 die Möglichkeit, Erfahrungen und Anregungen mit Hilfe des Evaluierungsbogens zur Plattform an die GZD zu übermitteln.

Direkt zum Evaluierungsbogen


E-Mail mit Evaluierungsbogen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

(Quelle: www.ihk.de)

 

Wie werde ich Abonnent der Zeitschrift ZOLL.EXPORT?