pdf Zoll- und Exportabwicklung Südafrika

Von

[C090] Der südafrikanische Zoll nimmt regelmäßige Stichproben bei eingehenden Containern und Paletten, insbesondere wenn die zugrunde liegenden Dokumente widersprüchlich oder unvollständig sind. Die Aufbewahrungspflicht für Zolldokumente beträgt 5 Jahre; über diesen Zeitraum behält sich SARS das Recht vor, diese zu überprüfen.

 

Schlagwörter: Länderschwerpunkt, Export nach Südafrika, Einfuhrnebenabgaben, Zollsätze Südafrika, SARS, Zolldokumente, Südafrika.