ADVERTORIAL

AddOns für Außenhandel und Logistik in SAP

Individualität zeichnet sich aus

Text & Foto (Header): © BEX Components AG

In SAP-Systemen stehen AddOns als entscheidende Instrumente für die Individualisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen im Fokus. Diese teils tief integrierten Anwendungen richten sich spezifisch auf Außenhandelsfunktionen aus und heben sich durch ihre Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit hervor. Der Schlüssel zu ihrer Effizienz liegt oft in der Integration mit weitverbreiteten Basismodulen.

Besonders im Bereich Außenhandel spielen diese Erweiterungen eine herausragende Rolle, da sie durch die Übertragung von Bewegungsdaten aus Vorbelegen wie Rechnungen, Verkaufslieferungen, Bestellungen, Einkaufswareneingängen und Stammdaten eine nahtlose Integration in allen SAP-Systemen gewährleisten. Die steigende Bedeutung von Freihandelsabkommen, deren Komplexität sich beispielsweise am Beispiel des EU-JAPAN-Abkommens (JEFTA) verdeutlicht, erfordert spezialisierte Anwendungen wie ZGENESYS. Diese ermöglichen eine präzise Abbildung von Warenursprung und Präferenzkalkulation, dabei erfolgt die Überleitung der Daten vergleichbar zu GTS.

Ein bedeutender Vorteil von ZGENESYS ist die schnelle Reaktionsfähigkeit auf rechtliche Änderungen und neue Abkommen. Bei Anpassungsbedarf werden zeitnahe Updates seitens der BEX geliefert, um die Anwendung an geänderte Gegebenheiten anzupassen. Der Einsatz des Datenservices von Reguvis, im Fall von ZGENESYS, gewährleistet die kontinuierliche Aktualität der anwendbaren Präferenzregeln, ohne auf einen Zonenabgleich angewiesen zu sein.

Für Unternehmen, die lediglich mit SAP ihre Ausfuhranmeldungen machen möchten, bietet ZAES das richtige AddOn. Diese vom Zoll nach den ATLAS Ausfuhr AES 3.0 zertifizierte Lösung ermöglicht eine direkte Übertragung der Sendungsdaten und prüft diese zuvor auf Plausibilität.

Ebenso ermöglich die Integration der Sanktionslistenprüfung mit ZSANSCREEN in SAP eine nahtlose Einbindung in die bestehenden Workflows. Die Überprüfung der Geschäftskontakte kann automatisch im Rahmen verschiedener Geschäftsprozesse erfolgen, beispielsweise bei der Erstellung von Verkaufsaufträgen oder Lieferungen. Die Verwendung von Daten- und Updateservices für Sanktionslisten gewährleistet die zeitnahe Berücksichtigung rechtlicher Änderungen, wodurch Unternehmen stets auf dem aktuellen Stand der internationalen Sanktionsregelungen bleiben.

 

Entscheidungsgrundlagen für die Anbieterauswahl

Gute AddOns zeichnen sich dadurch aus, dass sie von offiziellen SAP-Partnern im eigenen Namensraum entwickelt wurden und sowohl On-Premise als auch als Cloud-Systeme verfügbar sind.

Generell sollte ein anwendungsbezogenes Bild der jeweiligen Lösung gemachen werden, indem man sich über Produktvideos oder Webcasts einen Eindruck vom Prozess verschafft. Unklarheiten und Funktionsumfang sollten gezielt erfragt werden. Von Vorteil ist, wenn neben einem technischen auch ein fachlicher Support gewährleistet ist. Gerade im Präferenzbereich gibt es keine „Out-of-the-box“-Lösung – bei der Implementierung spielen in der Regel immer die eigenen Gegebenheiten eines Unternehmens eine wichtige Rolle, die in einem Experten-Workshop vorab erarbeitet werden. Deshalb ist bei dieser Thematik stets entscheidend, dass dies auf einem fachlich angemessenen Niveau vom Software-Anbieter bewerkstelligt werden kann. Ist man sich dennoch im Allgemeinen bei einer Software nicht sicher, sollte gezielt nach einer Teststellung gefragt und diese anschließend in einem Praxisfall erprobt werden.

Die BEX Components AG haben die perfekte Ergänzung für Unternehmen, die SAP-AddOns für den Außenhandel in Erwägung ziehen. Wir erfüllen die entscheidenden Kriterien für eine verlässliche Partnerschaft und bieten zahlreiche Vorteile, die Ihre Anforderungen im internationalen Handel optimal unterstützen. Um die Entscheidungsgrundlagen für die Anbieterauswahl zu erleichtern, bieten wir informative Produktdokumentationen und Webcasts an.

Kontakt

BEX Components AG
Sie sind auf der Suche nach AddOns für Ihr SAP-System im Bereich Außenhandel und Logistik? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit unserem Vertrieb auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

E-Mail: vertrieb@bex.ag
Telefon: +49 7361 9993950

Mehr Informationen unter: https://www.bex.ag/sap-home/

JETZT ABONNEMENT ANFORDERN UND KEINE AUSGABE VERPASSEN:

ZOLL.EXPORT

Die Zeitschrift für Verantwortliche
in der Zoll- und Exportabwicklung