Ab dem 01.10.2019 wird das Bürger- und Geschäftskundenportal (BuG) des Zolls starten. Der Zoll will damit den Unternehmen und Bürgern einen einfachen Zugang zu seinen Dienstleistungen ermöglichen. Verschiedene Antragsverfahren und Geschäftsprozesse werden dann voll elektronisch Ende-zu-Ende abgewickelt.

Für Geschäftskunden stehen ab diesem Tag folgende Dienstleistungen online zur Verfügung:

  • verbindliche Zolltarifauskunft (ZEUS)
  • EORI-Nummer-Verwaltung (ATLAS)
  • Gewerblicher Rechtsschutz (ZGR-online)

Für die Nutzung ist eine erstmalige Registrierung erforderlich.

Quelle: www.zoll.de; Fachmeldung vom 06.06.2019

JETZT ABONNENT WERDEN UND KEINE AUSGABE VERPASSEN:

ZOLL.EXPORT

Die Zeitschrift für Verantwortliche
in der Zoll- und Exportabwicklung
Produktfächer

Hinterlassen Sie einen Kommentar